Suchen

Fachexkursion 2013 – Stadtentwicklung St. Pölten und Regionalentwicklung Ötscherland

Am 4. Juli 2013 fand die diesjährige Fachexkursion des Vereins raumplanung.at zu den Themen "Stadtentwicklung St. Pölten und Regionalentwicklung Ötscherland" statt.

 

Die Fachexkursion des Vereins raumplanung.at befasste sich heuer mit den Themen "Stadtentwicklung St. Pölten und Regionalentwicklung Ötscherland" und führte in die Landeshauptstadt Niederösterreichs und das Ötscherland. Einer Delegation von Raumplanern, Vertretern des BMVIT, der niederösterreichischen Landesregierung, des Magistrats der Stadt Wien, der BOKU, wurden die jeweiligen Themenbereiche näher gebracht.


Folgende Tagesordnungspunkte standen auf dem Programm:

  • Stadtentwicklung St. Pölten (Baudirektor DI Kurt Rameis, St. Pölten)
  • Verkehrspolitik in Niederösterreich (Univ. Prof. DI Dr. Friedrich Zibuschka, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, RU 7)
  • S 34 Traisental Schnellstraße (Dr. Helmut Sedlmayer, arealConsult, raumplanung.at)
  • S 34 Fachgutachten Ökologie (Dr. Verena Kowarc, DI Alexandra Janetschek-Borst, Land in Sicht)
  • Güterzugumfahrung (DI Klaus Grulich , Retter & Partner, raumplanung.at)
  • Landesbahnen in Niederösterreich (Dr. Stindl, NÖVOG)
  • Betriebszentrum Laubenbachmühle und Mariazellerbahn (Dr. Stindl, NÖVOG)
  • Regionalentwicklung im Ötscherland (Bgm. Franz Größbacher, Gemeinde Frankenfels; Bgm. Alfred Hinterecker, Gemeinde Mitterbach)
  • Landesausstellung 2015 (Kurt Farasin, Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H.)

Die Experten hielten zu den Tagesordnungspunkten kurze Vorträge und standen den Exkursionsteilnehmern zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Planern und Beamten wurde die Möglichkeit des Gedankenaustausches geboten. Den Höhepunkt der Exkursion bildete die Fahrt mit einer neuen Garnitur der Mariazellerbahn - der „Himmelstreppe“ – vom Betriebszentrum Laubenbachmühle bis nach Annaberg.

Die äußerst informativen Unterlagen, die von den Referenten zu ihren Vorträgen zur Verfügung gestellt wurden, werden nun gesammelt,als neuer Band der Schriftenreihe "Materialienband zur Fachexkursion 2013" im Herbst aufgelegt und können dann gegen eine Unkostenbeitrag beim Verein raumplanung.at bezogen werden.

 

Kontakt:
DI Regine Wessig (Geschäftsführerin - raumplanung.at)
Tel. 01 / 715 00 66
mailto office@raumplanung.at


www.mokka.at