Suchen

Nordwestbahnhof - Wohnquartier statt Güterterminal

Am 4. November 2010 fand eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Raumplanungsgespräche - Kulinarium statt.

Am 4. November 2010 veranstaltete der Verein raumplanung.at in der Reihe „Raumplanungsgespräche - Kulinarium“, die als Diskussionsrunde von ExpertInnen der Bundesministerien, Landesregierungen, Städte und Gemeinden, fachspezifischer Institutionen und FachplanerInnen konzipiert ist, eine Fachdiskussion zum Thema „Nordwestbahnhof - Wohnquartier statt Güterterminal“.  Nach einem Überblick über das Städtebauliche Leitbild Nordwestbahnhof von DI Gregor Puscher (Leiter des Planungsteam Norwestbahnhof und stellvertretender Abteilungsleiter der MA 21A) wurde das Thema unter fachkundiger Moderation von DI Hans Emrich diskutiert. Im Anschluss an die Diskussion bestand bei einem kulinarisch-geselligen Zusammensein die Möglichkeit des informellen Gedankenaustausches. Das Protokoll zu dieser Veranstaltung kann beim Verein raumplanung.at angefordert werden. Kontakt:
DI Regine Wessig (Geschäftsführerin - raumplanung.at)
Tel. 01 / 715 00 66
mailto office@raumplanung.at


www.mokka.at