Fachexkursion Hafen Freudenau und Albern & Flughafen Wien

07. Juli 2022

Fachexkursion Hafen Freudenau und Albern & Flughafen Wien

Am 7. Juli 2022 fand die diesjährige Fachexkursion des Vereins raumplanung.at statt. Am Programm stand der Umbau des Pratersterns, der Hafen Wien - Albern/Freudenau sowie der Flughafen Wien Schwechat. Die Fachexkursion des Vereins raumplanung.at startete heuer in Wien beim Praterstern, wo die Neugestaltung des Platzes als neue grüne Oase durch Herrn Dipl. Ing. Paul Oblak vorgestellt wurde. Der Praterstern soll neben der Funktion als Verkehrsknotenpunkt auch durch Grünflächen, Bäume, Sitzmöglichkeiten und Wasserspielen zu einer coolen Aufenthaltsoase umfunktioniert werden.


Anschließend wurde durch eine Führung des Abteilungsleiters Technik Ing. Wolfgang Löhr, MBA der Hafen Wien nähergebracht. Im Zuge der Führung wurde die Hafenlogistik (Umschlag Schiff, Straße und Schiene) erörtert, die beiden Hochwasserschutztor besichtigt sowie der Friedhof der Namenlosen besucht.



Als letzten Exkursionspunkt ging es zum Office Park beim Flughafen Wien- Schwechat, wo die Airportcity mit deren Aufgabenfeldern, Funktionen und zukünftigen Entwicklungen im neuen Office Park 4 durch Mag. Wolfgang Scheibenpflug Mrics nähergebracht wurde. Anschließend wurden durch Herrn Univ. Prof. DI Dr. Friedrich Zibuschka und Dipl.-Ing. Dr. techn. Helmut Sedlmayer die Entwicklung der Airportregion (die 7 Gemeinden um den Flughafen) auf Hinblick Verkehr- und Mobilität sowie Ökologie erörtert. Der krönende Abschluss erfolgte mit einer Besichtigung des Flughafenvorfeldes sowie der Besucherwelt.



Die interessanten Themen wurden damit den ExkursionsteilnehmerInnen vor Ort in anschaulicher Weise näher gebracht, wobei die Vortragenden den ExkursionsteilnehmerInnen auch zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung standen. Im Anschluss an die Bereisung wurde PlanerInnen und BeamtInnen im Rahmen eines gemütlichen Abendessens die Möglichkeit des Gedankenaustausches geboten.