Verkehrserzeugung von Betriebsgebieten und ihre Auswirkungen

23. September 2021

Verkehrserzeugung von Betriebsgebieten und ihre Auswirkungen

Am 23.09.2021 fand nach fast 2-jähriger coronabedingter Pause wieder ein Raumplanungsgespräch in den Arsenalstuben – diesmal mit dem Thema Verkehrserzeugung von Betriebsgebieten und ihre Auswirkungen – statt.
Durch die ROG-Novelle 2020- Planungsrichtlinie § 14 Abs.2 Z5 gab es in Niederösterreich umfangreiche Änderungen hinsichtlich der Widmungsmöglichkeiten von Betriebsgebieten. Bei allen Widmungsmaßnahmen sind deren Verkehrsauswirkungen abzuschätzen und es ist auf eine funktionsgerechte Anbindung an die bestehenden Verkehrsstrukturen zu achten.
Die zahlreichen TeilnehmerInnen wurden von DI Gilbert Pomaroli (Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung RU7) über die Anforderungen und bisherigen Erfahrungen informiert.
In der anschließenden Diskussionsrunde wurde in bewährter Weise über noch offene Fragen und Lösungen gesprochen.